extraordinary cycling

IMPRESSUM

Velomo GmbH

Auf dem unteren Kreuzstück 15

07381 Oppurg

Telefon: +49 163 163 7066 (Fahrradbau - Schönfelder)

Telefon: + 49 178 80 60 966 (KFZ, Elektro - Hagemann)

E-Mail: info@velomo.eu
Internet: www.velomo.eu

Vertretungsberechtigte: Steffen Schönfelder, Patrick Hagemann

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Steffen Schönfelder

  • AGB
  • 1. Allgemeines - Geltungsbereich

    Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln den Umgang der Velomo GmbH – nachfolgend „Velomo“ – mit ihren privaten Kunden. Die AGB gelten, falls nicht ausdrücklich anders vereinbart, in Übereinstimmung mit deutschem Recht und nach salvatorischer Klausel. Der Gerichtsstandort ist Jena.

    2. Vertragsschluss

    (a) Velomo bietet vorwiegend Auftragsfertigungen an - keine fertiges Warensortiment. Bei Interesse wendet sich der Käufer mit seinen Wünschen persönlich an Velomo. Nach hinreichend Beratungsgesprächen erstellt und sendet Velomo ein offizielles Angebotsschreiben per email mit allen vereinbarten Bedingungen und voraussichtlichen Lieferkonditionen.

    (b) Das Angebot wird über einen Zeitraum von 14 Tagen aufrecht erhalten. Der Vertrag wird gültig, sobald der Käufer dieses Angebot annimmt, indem er bejahend – per email – antwortet und die (An-) Zahlung veranlasst.

    (c) Die auf der Internetseite stehenden Angaben/ Preise sind unverbindlich. Es gelten die Daten auf dem offiziellen Angebotsschreiben.

    3. Zahlung

    (a) Für Anfertigungen und Versand gilt in der Regel die Vorkasse auf das Bankkonto der Velomo GmbH. Die Lieferung erfolgt nach Eingang der Zahlung.

    (b) Von dieser Regel kann nach individueller Vereinbarung abgesehen werden, d.h. Teil- und Barzahlung vereinbart werden. Bei Selbstabholung oder Lieferung erfolgt die Zahlung gleichzeitig zur Warenübergabe in bar, oder im Vorfeld analog zu 3a.

    (c) Für Fertigungs-Aufträge gilt eine Anzahlungsregel von 50% des Warenwertes vor Beginn der Herstellung, Rest bei Fertigstellung/ Lieferung.

    (d) Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt die Ware im Eigentum von Velomo.

    (e) Eine Zurückhaltung der Restzahlung aufgrund vom Käufer angesetzten (5) Widerrufs- oder (6) Gewährleistungsfällen ist nicht zulässig. Stehen noch Positionen zur Nacherfüllung offen, ist die Restzahlung für das Gesamtprodukt zu zahlen, maximal abzüglich der Deckungssumme der offenstehenden Position gemäß 6(d).

    4. Lieferung

    (a) Die ausgeschriebenen Preise gelten inkl. Mehrwertsteuer und Importkosten. Die Versand- und Verpackungskosten zum Käufer sind zuzüglich und werden im offiziellen Angebotsschreiben von Velomo aufgeführt.

    (b) Sofern nicht anders beschrieben, werden unsere Räder vollmontiert verkauft, und eine persönliche Übergabe per Selbstabholung wird bevorzugt. Versand von kompletten Rädern ist nicht vorgesehen. Eine Auslieferung zum Käufer ist für 30€ pro 100km möglich – vom Standort Weida aus.

    5. Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

    (a) Gemäß FernAbsG können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen. Eine eigenständige Rücksendung ist nur nach vorheriger Absprache möglich. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

    • info@velomo.eu
    • Velomo GmbH / Auf dem unteren Kreuzstück 15 / 07381 Oppurg.

    (b) Bei Selbstabholung und Auslieferung mit der Möglichkeit der Warenprüfung entfallen die Regelungen nach FernAbsG. Es besteht kein Widerrufsrecht, sondern nur Gewährleistung.

    (c) Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren (und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben). Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten, als dies nicht auf eine notwendige, ladenadäquate Prüfung oder sachgemäße Installation zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

    (d) Im Fall einer individuellen Auftragsfertigung (Maßrahmenbau, Sonderanfertigungen, Einzelimport, Lackierung etc.), bei der das fertige oder teilfertige Endprodukt nicht ohne Weiteres in eine kostenneutrale Zweitverwendung überführt werden kann, müssen auch im Widerspruchsfall die irreversiblen Kosten vom Auftragsgeber gedeckt werden (nach § 312d Abs.4 Nr.1 BGB). Eine Wertverlustermittlung erfolgt in der Regel über die Zweitverwendung, d.h. den Weiterverkauf an Dritte. Aus der Preisdifferenz zwischen Erst- und Zweitverwendung ergibt sich die Schadenssumme, die von den beiden ursprünglichen Vertragsparteien zu decken ist. Ist nichts anderes vereinbart, gilt als Referenz eine 50:50-Aufteilung. Die Anzahlung zur Deckung dieser irreversiblen Kosten kann im Bedarfsfall bis zur erfolgreichen Zweitverwendung/ Liquidierung des Auftrages einbehalten werden.  

    "Ende der Widerrufsbelehrung"

    6. Gewährleistung & Produkthaftung

    (a) Liegt ein Mangel der Ware vor, so gelten die gesetzlichen Vorschriften. Von Beginn an bestehende Produktmängel sind im Rahmen des Widerrufs geltend zu machen; offensichtliche Transportschäden durch Annahmeverweigerung gegenüber dem Spediteur. Später auftretende Mängel werden entsprechend der teilproduktspezifischen Gewährleistung bei sachgerechter Nutzung behandelt.

    (b) Insofern Velomo als Händler nicht-europäischer Hersteller auftritt, übernimmt sie die verantwortlich haftende Vermittlungsfunktion zwischen den Ansprüchen des Käufers und den Pflichten des Herstellers.

    (c) Die Haftung und Garantie wird ausgeschlossen bei unsachgerechter Nutzung. Hierzu zählt bei Fahrrädern u.a. die Belastungen durch Mehrgewicht oder straßenunübliches Fahrverhalten (Sprünge, permanente Lastwechsel, Offroad-Downhill-Nutzung). Zur sachgerechten Nutzung zählt auch die eigenständige Überprüfung auf Fahrtauglichkeit des Fahrrades vor Antritt jeder Fahrt (Schrauben locker? Materialschäden erkennbar? Bremsen einsatzbereit?).

    (d) Die Definition und Bewertung eines Mangels muss einvernehmlich und angemessen sein. Gerade bei komplexen Maß- und FuE-intensiven Einzelanfertigungen sind nicht alle Faktoren des Auftrags zu Vertragsbeginn eindeutig definierbar und müssen nachträglich angemessen ausgelegt werden. Mangel sind v.a. bei Auftragsfertigungen als grobe funktionale Ausfälle zu definieren (Rahmenbruch, Fahruntauglichkeit, Unmöglichkeit der vereinbarten Nutzung etc.), nicht als dezente Abweichung subjektiver Wünsche an vorher nicht definierbare Qualitäts- und Teilfunktionsansprüche. Aus objektiven Teilschäden ergibt sich keine Wertminderung über die aufgeführte Position hinaus: ist z.B. der Lack beschädigt, kann maximal bis zur Höhe der durch Velomo vorgenommen Lackierungskosten gemindert werden. Dieser Positions-Kostenrahmen gilt auch für vom Kunden selbstständig vorgenommene Instandsetzungen als maximale Deckungs- und Wertersatzsumme.

    (e) Nacherfüllungs- und Reparaturstandort ist Weida. Im nationalen und v.a. internationalen Fernabsatz übernimmt Velomo keine gesonderten Kosten zum Versand, auch wenn sie sich zur Gewährleistung am Produkt verpflichtet. Der Käufer muss im Bedarfsfall die Anfahrts- oder Versandkosten zur Werkstatt selbst tragen.

    (f) Bei Nachrüst-Produkten wird die Haftung ausgeschlossen für das veränderte Gefährt an sich sowie für Schäden, die aus unsachgerechter Montage entstehen. Nachrüst-Produkte werden als Bausätze verkauft und auf die eigene Verantwortung des Käufers am eigenen Rad verbaut. Bei zusätzlich angebotener Montagebeihilfe durch Velomo gilt die Grundbestimmung als Bausatz weiterhin. Hat Velomo die Montage selbst vorgenommen, haftet es für das Bauteil und direkt dadurch verursachte Schäden, nicht aber für davon unabhängige Schäden am veränderten Gefährt. Die Haftung für das Gesamtrad geht also durch den Anbau eines nichttragenden Bauteiles nicht auf Velomo über. Zur sachgerechten Nutzung zählt bei Elektro-Nachrüstsätzen die eigenständig verantwortete Einhaltung der Pedelec-Verordnung durch den Käufer (PAS, 25km/h Speedlimiter im Bereich der STVZO). Die Hilfsmittel hierzu sind stets auf ihre Funktionstüchtigkeit zu überprüfen.

    7. Datenschutz & Copyright

    (a) Velomo speichert nur die zur Gewährleistung des Geschäftes notwendigen Daten. Sie werden unberechtigten Dritten nicht zur Verfügung gestellt.

    (b) Velomo ist nicht verantwortlich für Daten auf verlinkten Webseiten oder nicht vorsätzlich verletzte Copyrights.

    (c) Velomo gesteht die Nutzung eigener Webinhalte durch Dritte nur unter ausdrücklicher Anfrage zu.

  • Verantwortung
  • Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV

    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

  • Datenschutz
  • Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Besuchs unseres Internetauftritts freiwillig mitteilen.

    Die Verwendung eines Kontaktformulars ist nicht vorgesehen.

    DATENSCHUTZERKLÄRUNG nach DSGVO

    Sinn der Datenschutzerklärung
    Mit dem Besuch einer Website sind in der Regel Datenverarbeitungsprozesse verbunden, die Ihre persönlichen Daten betreffen können. Da Ihre persönlichen Daten besonders schützenswert sind, gibt es nach Art. 13 und 14 der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) eine Informationspflicht hierzu für jeden Website-Betreiber. Diese Datenschutzerklärung sollen die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber sowie über die Rechte der Nutzer informieren.

    Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bitte bedenken Sie, dass es bei Datenübertragung im Internet grundsätzlich Sicherheitslücken geben kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

    I. Grundsätzliche Erläuterungen zum Datenschutz

    I.1) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website
    Steffen Schönfelder, Velomo GmbH, Papiermühlenweg 10, 07570 Weida
    01631637066, s@velomo.eu

    Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an mich wenden. Aufgrund der Tatsache, dass nur der Seitenbetreiber selbst auf Daten zugreift, ist ein externer Datenschutzbeauftragter rechtlich nicht erforderlich.

    I.2. Geltungsbereich

    Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber informieren.

    I.3. Zugriffsdaten

    Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als "Server-Logfiles" ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
    Besuchte Website
    Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
    Menge der gesendeten Daten in Byte
    Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
    Verwendeter Browser
    Verwendetes Betriebssystem
    Verwendete IP-Adresse
    Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

    I.4. Zweck der Datenerfassung und Weitergabe von Daten

    Die genannten Daten verarbeite ich, um Ihnen meine Website anzuzeigen und dabei Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Insbesondere werden die Daten benötigt zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, zur Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Website, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
    zu weiteren administrativen Zwecken.

    Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
    Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
    Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
    die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
    für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

    II. Detailinformationen zur Datenerhebung auf dieser Website

    II.1. Technisch notwendige Cookies

    Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie meine Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
    In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ich dadurch Kenntnis von Ihrer Identität erhalte.
    Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung meines Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setze ich sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten meiner Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen meiner Seite automatisch gelöscht.
    Darüber hinaus setze ich ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie meine Seite erneut, um die Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei mir waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
    Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung meiner berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO erforderlich.
    Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen meiner Website nutzen können.

    II.2. Technisch nicht notwendige Cookies

    Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Nutzung von Social-Media-Plugins
    Diese Website verwendet Facebook Social Plugins, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen "Like", "Gefällt mir", "Teilen" in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie im folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/
    Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084
    Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie Nutzer diese Website besucht hat. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.
    Nutzen Sie die Funktionen des Plugins - etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder "liken" - werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.
    Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus.
    Weiterhin nutzt diese Website die "+1"-Schaltfläche von Google Plus. Betrieben wird diese von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Besuchen Sie eine Seite, welche die "+1"-Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Google-Servern. Der Websitebetreiber hat daher keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Google Inc. übermitteln. Klicken Sie auf den "+1"-Button, während Sie in Google + angemeldet sind, teilen Sie die Inhalte der Seite auf Ihrem öffentlichen Profil.
    Personenbezogene Daten werden laut der Google Inc. erst dann erhoben, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken. Auch bei eingeloggten Google-Nutzern wird unter anderem die IP-Adresse gespeichert. Möchten Sie verhindern, dass die Google Inc. diese Daten speichert und mit Ihrem Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website aus. Informationen zur "+1"-Schaltfläche finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy.

    Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.
    Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
    Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
    Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.
    YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.
    Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

    II.3. Kontaktaufnahme per E-Mail
    (siehe Erklärung bei Kontaktdaten)

    III. Betroffenenrechte

    Hinsichtlich Ihres Datenschutzes haben Sie das Recht,
    gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offen gelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten verlangen;
    gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsanspruch Chen erforderlich ist;
    gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
    gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbarem Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
    gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung zu jederzeit gegenüber mir zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf und
    gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder meines Praxissitzes Kanzleisitzes wenden.

    IV. Widerspruchsrecht und Beseitigungsmöglichkeit

    Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird.
    Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an s@velomo.eu Beachten Sie dazu die Anmerkungen unter Ziff. II.3.

1. Allgemeines - Geltungsbereich

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln den Umgang der Velomo GmbH – nachfolgend „Velomo“ – mit ihren privaten Kunden. Die AGB gelten, falls nicht ausdrücklich anders vereinbart, in Übereinstimmung mit deutschem Recht und nach salvatorischer Klausel. Der Gerichtsstandort ist Jena.

2. Vertragsschluss

(a) Velomo bietet vorwiegend Auftragsfertigungen an - keine fertiges Warensortiment. Bei Interesse wendet sich der Käufer mit seinen Wünschen persönlich an Velomo. Nach hinreichend Beratungsgesprächen erstellt und sendet Velomo ein offizielles Angebotsschreiben per email mit allen vereinbarten Bedingungen und voraussichtlichen Lieferkonditionen.

(b) Das Angebot wird über einen Zeitraum von 14 Tagen aufrecht erhalten. Der Vertrag wird gültig, sobald der Käufer dieses Angebot annimmt, indem er bejahend – per email – antwortet und die (An-) Zahlung veranlasst.

(c) Die auf der Internetseite stehenden Angaben/ Preise sind unverbindlich. Es gelten die Daten auf dem offiziellen Angebotsschreiben.

3. Zahlung

(a) Für Anfertigungen und Versand gilt in der Regel die Vorkasse auf das Bankkonto der Velomo GmbH. Die Lieferung erfolgt nach Eingang der Zahlung.

(b) Von dieser Regel kann nach individueller Vereinbarung abgesehen werden, d.h. Teil- und Barzahlung vereinbart werden. Bei Selbstabholung oder Lieferung erfolgt die Zahlung gleichzeitig zur Warenübergabe in bar, oder im Vorfeld analog zu 3a.

(c) Für Fertigungs-Aufträge gilt eine Anzahlungsregel von 50% des Warenwertes vor Beginn der Herstellung, Rest bei Fertigstellung/ Lieferung.

(d) Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt die Ware im Eigentum von Velomo.

(e) Eine Zurückhaltung der Restzahlung aufgrund vom Käufer angesetzten (5) Widerrufs- oder (6) Gewährleistungsfällen ist nicht zulässig. Stehen noch Positionen zur Nacherfüllung offen, ist die Restzahlung für das Gesamtprodukt zu zahlen, maximal abzüglich der Deckungssumme der offenstehenden Position gemäß 6(d).

4. Lieferung

(a) Die ausgeschriebenen Preise gelten inkl. Mehrwertsteuer und Importkosten. Die Versand- und Verpackungskosten zum Käufer sind zuzüglich und werden im offiziellen Angebotsschreiben von Velomo aufgeführt.

(b) Sofern nicht anders beschrieben, werden unsere Räder vollmontiert verkauft, und eine persönliche Übergabe per Selbstabholung wird bevorzugt. Versand von kompletten Rädern ist nicht vorgesehen. Eine Auslieferung zum Käufer ist für 30€ pro 100km möglich – vom Standort Weida aus.

5. Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

(a) Gemäß FernAbsG können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen. Eine eigenständige Rücksendung ist nur nach vorheriger Absprache möglich. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

  • info@velomo.eu
  • Velomo GmbH / Auf dem unteren Kreuzstück 15 / 07381 Oppurg.

(b) Bei Selbstabholung und Auslieferung mit der Möglichkeit der Warenprüfung entfallen die Regelungen nach FernAbsG. Es besteht kein Widerrufsrecht, sondern nur Gewährleistung.

(c) Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren (und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben). Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten, als dies nicht auf eine notwendige, ladenadäquate Prüfung oder sachgemäße Installation zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

(d) Im Fall einer individuellen Auftragsfertigung (Maßrahmenbau, Sonderanfertigungen, Einzelimport, Lackierung etc.), bei der das fertige oder teilfertige Endprodukt nicht ohne Weiteres in eine kostenneutrale Zweitverwendung überführt werden kann, müssen auch im Widerspruchsfall die irreversiblen Kosten vom Auftragsgeber gedeckt werden (nach § 312d Abs.4 Nr.1 BGB). Eine Wertverlustermittlung erfolgt in der Regel über die Zweitverwendung, d.h. den Weiterverkauf an Dritte. Aus der Preisdifferenz zwischen Erst- und Zweitverwendung ergibt sich die Schadenssumme, die von den beiden ursprünglichen Vertragsparteien zu decken ist. Ist nichts anderes vereinbart, gilt als Referenz eine 50:50-Aufteilung. Die Anzahlung zur Deckung dieser irreversiblen Kosten kann im Bedarfsfall bis zur erfolgreichen Zweitverwendung/ Liquidierung des Auftrages einbehalten werden.  

"Ende der Widerrufsbelehrung"

6. Gewährleistung & Produkthaftung

(a) Liegt ein Mangel der Ware vor, so gelten die gesetzlichen Vorschriften. Von Beginn an bestehende Produktmängel sind im Rahmen des Widerrufs geltend zu machen; offensichtliche Transportschäden durch Annahmeverweigerung gegenüber dem Spediteur. Später auftretende Mängel werden entsprechend der teilproduktspezifischen Gewährleistung bei sachgerechter Nutzung behandelt.

(b) Insofern Velomo als Händler nicht-europäischer Hersteller auftritt, übernimmt sie die verantwortlich haftende Vermittlungsfunktion zwischen den Ansprüchen des Käufers und den Pflichten des Herstellers.

(c) Die Haftung und Garantie wird ausgeschlossen bei unsachgerechter Nutzung. Hierzu zählt bei Fahrrädern u.a. die Belastungen durch Mehrgewicht oder straßenunübliches Fahrverhalten (Sprünge, permanente Lastwechsel, Offroad-Downhill-Nutzung). Zur sachgerechten Nutzung zählt auch die eigenständige Überprüfung auf Fahrtauglichkeit des Fahrrades vor Antritt jeder Fahrt (Schrauben locker? Materialschäden erkennbar? Bremsen einsatzbereit?).

(d) Die Definition und Bewertung eines Mangels muss einvernehmlich und angemessen sein. Gerade bei komplexen Maß- und FuE-intensiven Einzelanfertigungen sind nicht alle Faktoren des Auftrags zu Vertragsbeginn eindeutig definierbar und müssen nachträglich angemessen ausgelegt werden. Mangel sind v.a. bei Auftragsfertigungen als grobe funktionale Ausfälle zu definieren (Rahmenbruch, Fahruntauglichkeit, Unmöglichkeit der vereinbarten Nutzung etc.), nicht als dezente Abweichung subjektiver Wünsche an vorher nicht definierbare Qualitäts- und Teilfunktionsansprüche. Aus objektiven Teilschäden ergibt sich keine Wertminderung über die aufgeführte Position hinaus: ist z.B. der Lack beschädigt, kann maximal bis zur Höhe der durch Velomo vorgenommen Lackierungskosten gemindert werden. Dieser Positions-Kostenrahmen gilt auch für vom Kunden selbstständig vorgenommene Instandsetzungen als maximale Deckungs- und Wertersatzsumme.

(e) Nacherfüllungs- und Reparaturstandort ist Weida. Im nationalen und v.a. internationalen Fernabsatz übernimmt Velomo keine gesonderten Kosten zum Versand, auch wenn sie sich zur Gewährleistung am Produkt verpflichtet. Der Käufer muss im Bedarfsfall die Anfahrts- oder Versandkosten zur Werkstatt selbst tragen.

(f) Bei Nachrüst-Produkten wird die Haftung ausgeschlossen für das veränderte Gefährt an sich sowie für Schäden, die aus unsachgerechter Montage entstehen. Nachrüst-Produkte werden als Bausätze verkauft und auf die eigene Verantwortung des Käufers am eigenen Rad verbaut. Bei zusätzlich angebotener Montagebeihilfe durch Velomo gilt die Grundbestimmung als Bausatz weiterhin. Hat Velomo die Montage selbst vorgenommen, haftet es für das Bauteil und direkt dadurch verursachte Schäden, nicht aber für davon unabhängige Schäden am veränderten Gefährt. Die Haftung für das Gesamtrad geht also durch den Anbau eines nichttragenden Bauteiles nicht auf Velomo über. Zur sachgerechten Nutzung zählt bei Elektro-Nachrüstsätzen die eigenständig verantwortete Einhaltung der Pedelec-Verordnung durch den Käufer (PAS, 25km/h Speedlimiter im Bereich der STVZO). Die Hilfsmittel hierzu sind stets auf ihre Funktionstüchtigkeit zu überprüfen.

7. Datenschutz & Copyright

(a) Velomo speichert nur die zur Gewährleistung des Geschäftes notwendigen Daten. Sie werden unberechtigten Dritten nicht zur Verfügung gestellt.

(b) Velomo ist nicht verantwortlich für Daten auf verlinkten Webseiten oder nicht vorsätzlich verletzte Copyrights.

(c) Velomo gesteht die Nutzung eigener Webinhalte durch Dritte nur unter ausdrücklicher Anfrage zu.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihres Besuchs unseres Internetauftritts freiwillig mitteilen.

Die Verwendung eines Kontaktformulars ist nicht vorgesehen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG nach DSGVO

Sinn der Datenschutzerklärung
Mit dem Besuch einer Website sind in der Regel Datenverarbeitungsprozesse verbunden, die Ihre persönlichen Daten betreffen können. Da Ihre persönlichen Daten besonders schützenswert sind, gibt es nach Art. 13 und 14 der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) eine Informationspflicht hierzu für jeden Website-Betreiber. Diese Datenschutzerklärung sollen die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber sowie über die Rechte der Nutzer informieren.

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Bitte bedenken Sie, dass es bei Datenübertragung im Internet grundsätzlich Sicherheitslücken geben kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

I. Grundsätzliche Erläuterungen zum Datenschutz

I.1) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website
Steffen Schönfelder, Velomo GmbH, Papiermühlenweg 10, 07570 Weida
01631637066, s@velomo.eu

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an mich wenden. Aufgrund der Tatsache, dass nur der Seitenbetreiber selbst auf Daten zugreift, ist ein externer Datenschutzbeauftragter rechtlich nicht erforderlich.

I.2. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber informieren.

I.3. Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als "Server-Logfiles" ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
Besuchte Website
Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
Menge der gesendeten Daten in Byte
Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP-Adresse
Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

I.4. Zweck der Datenerfassung und Weitergabe von Daten

Die genannten Daten verarbeite ich, um Ihnen meine Website anzuzeigen und dabei Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Insbesondere werden die Daten benötigt zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, zur Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Website, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
zu weiteren administrativen Zwecken.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

II. Detailinformationen zur Datenerhebung auf dieser Website

II.1. Technisch notwendige Cookies

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie meine Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ich dadurch Kenntnis von Ihrer Identität erhalte.
Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung meines Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setze ich sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten meiner Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen meiner Seite automatisch gelöscht.
Darüber hinaus setze ich ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie meine Seite erneut, um die Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei mir waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung meiner berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO erforderlich.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen meiner Website nutzen können.

II.2. Technisch nicht notwendige Cookies

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Nutzung von Social-Media-Plugins
Diese Website verwendet Facebook Social Plugins, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen "Like", "Gefällt mir", "Teilen" in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie im folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/
Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084
Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie Nutzer diese Website besucht hat. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.
Nutzen Sie die Funktionen des Plugins - etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder "liken" - werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.
Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus.
Weiterhin nutzt diese Website die "+1"-Schaltfläche von Google Plus. Betrieben wird diese von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Besuchen Sie eine Seite, welche die "+1"-Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Google-Servern. Der Websitebetreiber hat daher keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Google Inc. übermitteln. Klicken Sie auf den "+1"-Button, während Sie in Google + angemeldet sind, teilen Sie die Inhalte der Seite auf Ihrem öffentlichen Profil.
Personenbezogene Daten werden laut der Google Inc. erst dann erhoben, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken. Auch bei eingeloggten Google-Nutzern wird unter anderem die IP-Adresse gespeichert. Möchten Sie verhindern, dass die Google Inc. diese Daten speichert und mit Ihrem Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website aus. Informationen zur "+1"-Schaltfläche finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.
Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.
Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

II.3. Kontaktaufnahme per E-Mail
(siehe Erklärung bei Kontaktdaten)

III. Betroffenenrechte

Hinsichtlich Ihres Datenschutzes haben Sie das Recht,
gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offen gelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten verlangen;
gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsanspruch Chen erforderlich ist;
gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbarem Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung zu jederzeit gegenüber mir zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf und
gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder meines Praxissitzes Kanzleisitzes wenden.

IV. Widerspruchsrecht und Beseitigungsmöglichkeit

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an s@velomo.eu Beachten Sie dazu die Anmerkungen unter Ziff. II.3.